Veranstaltungen

Orgelkonzert – „In Memoriam Anja Niedringhaus“

Freitag, 6. April 2018, 19:30 Uhr im Paderborner Dom.

Florian Wilkes arbeitet als Konzertorganist auf nationaler und internationaler Ebene. Der A-Kirchenmusiker studierte am Bamberger Dom und an der Hochschule der Künste Berlin. Die erste feste Anstellung als Organist erhielt er mit siebzehn Jahren in der Paulus-Kirche in Schwerte/Ruhr.

Er studierte am Bamberger Dom und an der Hochschule der Künste Berlin, jetzt UdK.Er war mehrfacher Preisträger im Wettbewerb „Jugend musiziert“, Stipendiat der Gotthard-Schierse-Stiftung und wurde gefördert vom Land Berlin, dem Deutschen Musikrat sowie den Goethe-Instituten Osaka und Paris. Nach Studien an den Universitäten Bonn, Bamberg, Bayreuth und Berlin konnte Florian Wilkes die beiden Studiengänge Jura (zwei Staatsexamina) und Kirchenmusik (A-Diplom) erfolgreich abschließen. Für Meisterklassen wird er von Hochschulen ins Ausland geladen. Heute ist er Organist an der Berliner St. Hedwigs-Kathedrale.

Florian Wilkes

Parallel hierzu praktiziert Florian Wilkes als Rechtsanwalt. In seiner Kanzlei bildet er u. a. Referendare und Praktikanten aus. Seinen Doktortitel verdankt er einer Dissertation über neue amerikanische Rechtsphilosophie. 2008 wurde eine umfassende juristische Schrift im renommierten C.H.Beck-Verlag veröffentlicht.

Florian Wilkes ist mit der Familie von Anja Niedringhaus in Freundschaft verbunden. Es ist ihm ein persönliches Anliegen, ihrem Andenken das Konzert zu widmen. Gemeinsam mit Anjas Onkel und Hauptsponsor des Konzerts, Rudolf Hübner aus Dortmund, konnte die Idee dazu entwickelt werden. Bei der Programmgestaltung hat sich Florian Wilkes speziell auf die Paderborner Domorgel eingestellt und das Programm danach ausgerichtet.

Link zum Programm: Orgelkonzert „In Memoriam Anja Niedringhaus“
Link zur Veranstaltung: Orgelkonzert „In Memoriam Anja Niedringhaus“

Eintritt frei. Kollekte am Ausgang.